COVID-19 Update / 15. März 2020

Liebe HarterInnen: Wie viele von euch sicherlich bereits gehört haben, besteht AB SOFORT in Tirol, somit also auch in unserer Gemeinde de facto eine Ausgangssperre! Ohne einen triftigen Grund darf niemand seine Wohnung verlassen. Ausnahmen: Beruflich absolut notwendige Gründe, medizinische Versorgung und Versorgung der Grundbedürfnisse. Es sind alle BürgerInnen angehalten, falls irgendwie möglich, von zu Hause aus zu arbeiten. Dies tritt, wie erwähnt, SOFORT in Kraft!

Auch Kindergarten / -Krippe und die Volksschule Hart bleiben vorerst geschlossen – auch morgen Montag! Eine Betreuung von Kindern erfolgt nur im absoluten Notfall für Systemerhalter (Ärzte, Pfleger, etc.)

Weiters werden ab sofort alle Hotels, Restaurants, Bars und Sport/Spielplätze geschlossen! Banken, Apotheken und Lebensmittelgeschäfte bleiben GEÖFFNET.

Sollte jemand Nahrungsmittel (Milch, Nudeln, Mehl, Reis, etc.) oder Hygieneartikel (Klopapier, etc.) benötigen und nicht selbst den Einkauf erledigen können, meldet euch bitte einfach bei der Gemeinde Hart – wir werden versuchen, Euch diese Mittel nach Hause zu liefern. Wir sind gerade dabei, mit der Feuerwehr bzw. weiteren Vereinen, eine möglichst ideale Lösung zu finden.

Telefonnummern bei Fragen dazu: Bgm. Hans Flörl 0676 840668840 , Bgm.-Stv. Daniel Schweinberger 0676 7007052 , Gemeindeamt Hart 05288 62331

Wir bitten euch EINDRINGLICH, diese Hinweise zu beachten – ES DIENT DER GESUNDHEIT VON UNS ALLEN!!! – und damit wir möglichst bald wieder zu unserem gewohnten Lebensalltag zurückkehren können.

Weitere Infos werden wir laufend über unsere Website bzw. über die WhatsApp-Gruppe der Gemeinde (Anmeldung rechts auf dieser Website) bekannt geben!