ABGABE GURGLTESTS

Es besteht die Möglichkeit die Gurgltests am Samstag 20.02.21 und Sonntag 21.02.21 jeweils von 08:00 – 12:00 Uhr im Gemeindeamt abzugeben.

Der Bürgermeister Johann Flörl

Schwaz testet“: Umfassendes Testangebot im Bezirk und den Schwazer Gemeinden

Mit einem umfassenden Bündel an Maßnahmen für den Bezirk Schwaz gehen die BürgermeisterInnen des Bezirkes Schwaz, die Bezirkshauptmannschaft Schwaz und das Land Tirol gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus vor. Mit einem Mix aus strengen Kriterien bei der Behördennachverfolgung, einer Impfoffensive und umfassenden Testungen, wird der südafrikanischen Corona-Mutation der Kampf angesagt.

Der Bevölkerung im Bezirk Schwaz stehen bereits jetzt zahlreiche Testmöglichkeiten zur Verfügung – bitte nutzen Sie diese und lassen Sie regelmäßig Ihren Covid-Status überprüfen! Neben den Teststationen in Stans und Fügen (PCR und Antigen), Zell am Ziller (PCR), Mayrhofen (Antigen) und ab Montag, 15.2., in Schwaz (SZentrum-Antigen), können Sie auch bei zahlreichen niedergelassenen ÄrztInnen im Bezirk einen kostenlosen Coronatest vornehmen. Zudem bieten auch einige Apotheken kostenfreie Tests an. Mehr dazu unter www.tiroltestet.at.

Zusätzlich werden allen Menschen im Bezirk Schwaz auch kostenlose PCR-Gurgeltests zur Verfügung gestellt.

So funktioniert’s:

  1. PCR-Gurgeltest im Gemeindeamt oder bei einer definierten Station abholen (siehe dazu Information auf der jeweiligen Gemeindehomepage).
  2. WebApp auf dem Smartphone, Tablet oder Computer öffnen.
  3. Testende Person registrieren.
  4. Eine Minute gurgeln.
  5. PCR-Gurgeltest einpacken.
  6. PCR-Gurgeltest an Gemeinde retournieren.

Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Gemeinde zu den jeweiligen Öffnungszeiten und Vorgehensweisen. Der Spül- bzw. Gurgelprozess muss nachweislich von einer zuvor registrierten Person durchgeführt werden. Aus diesem Grund muss der Prozess vor laufender Smartphone oder Tablet-Kamera bzw. Computer-Webcam absolviert werden. Zur Registrierung benötigen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis sowie eine Sozialversicherungsnummer. Bitte unterstützen Sie Personen, die einen solchen Gurgeltest gerne machen würden, aber beispielsweise nicht mit digitalen Technologien wie Smartphones und Co. vertraut sind, bei der technischen Umsetzung – jeweils unter Einhaltung der geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Das Ziel ist es, die Bevölkerung im Bezirk Schwaz möglichst flächendeckend durchzutesten. Nur so, können Infektionen bzw. mögliche Mutationen entdeckt werden. Ein möglichst detailliertes Lagebild zum Infektionsgeschehen ist entscheiden für die weiteren Entwicklungen im Bezirk und den Kampf gegen Corona.

Unterstützen auch Sie die Eindämmung des Coronavirus und seiner Mutationen im Bezirk Schwaz.

Gegen Corona.

Gemeinsam.

 

Detaillierte Informationen und eine Anleitung zur Durchführung der PCR-Gurgeltestung finden Sie in diesem Informationsblatt (hier „Informationsblatt_Bezirk Schwaz PCR-Gurgeltestungen“ verlinken) bzw. unter folgenden Links – auch mit Erklärvideo:

www.lead-horizon.com/anleitung-test-set

Großes Test-Kit: www.youtube.com/watch?v=5Wn5uj_mcFc

Kleines Test-Kit: www.youtube.com/watch?v=AVCwgJCArtA

KOSTENLOSE GURGELTESTS

Abholung der Tests in der Gemeinde Hart

 

Im Bezirk Schwaz ist es in den vergangenen Wochen vermehrt zu Infektionen mit ansteckenderen Mutationsvarianten des Corona Virus gekommen (britische, südafrikanische Mutationen).

Deshalb ist es unbedingt notwendig, dass es einen verlässlichen Überblick über das Infektionsgeschehen in der Gesamtbevölkerung gibt.

Es wird daher das Testangebot für alle stark ausgeweitet und es werden ab Sonntag, 14.02.2021 Gurgeltests für die Bevölkerung ausgegeben.

 

 Wo? Gemeindeamt Hart

Wann? Sonntag, 14.02.2021 08:00 Uhr – 10:00 Uhr, danach Montag – Freitag während der Amtsstunden

 

Die Gurgeltests sind wieder in der Gemeinde Hart abzugeben und werden anher von einem Labor ausgewertet (ZUHAUSE KEINE AUSWERTUNG MÖGLICH).

Der Bürgermeister Johann Flörl

INFO TESTSTRASSE FÜGEN

Ab morgen Freitag 05.02.2021 bis voraussichtlich ENDE FEBRUAR besteht wieder die Möglichkeit zur Corona Testung in Fügen bei der Festhalle. Die Testungen sind von MO-SO 08:00 – 16:00 Uhr. Anmeldungen wie gehabt telefonisch unter 1450 oder im Internet unter www.tiroltestet.at.

 

Die IG KlärWert geht neue, digitale Wege

Die neue Website www.abwasserreinigung-tirol.at ist online, der Facebook-Auftritt ist unter www.facebook.com/abwasserreinigung.tirol erreichbar und auch die Online-Kampagnen laufen: Der 39 Mitglieder starke Verein IG KlärWert (Interessengemeinschaft Tiroler Kläranlagen) geht neue Wege. Digital, authentisch und facettenreich präsentiert er sich und sein Wirken. So stärkt er das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Themen Abwasserreinigung und richtiges Entsorgen.

Die Welt ist heute digital vernetzt. Deshalb ist es auch für den Verein IG KlärWert selbstverständlich, sich eines modernen und weltweit verfügbaren Mediums zu bedienen„, fasst Dipl.-HTL-Ing. Josef Dengg, Obmann IG-KlärWert und Geschäftsführer AIZ-Abwasserverband zusammen. Mit Website Auftritt und Facebook-Präsenz rückt der Verein IG KlärWert näher an die TirolerInnen und gibt praktische Tipps für den Alltag. Denn zu einer „sauberen Kanalisation“ können alle beitragen! Wir versuchen das Thema Abwasserreinigung in den Köpfen der Bevölkerung zu positionieren. Leider ist es oft zu selbstverständlich, dass sauberes Wasser aus dem Wasserhahn kommt und verschmutztes Wasser wieder gereinigt der Natur zurückgegeben wird. Und genau darauf fokussieren sich auch die zielgruppenorientierten Online-Kampagnen auf Taboola, Facebook und Snapchat. Die Umsetzung der Kampagnen und der Website erfolgte in Zusammenarbeit mit der Digitalagentur Speed U Up und der Internetagentur web-crossing GmbH.

Über den Verein

Gegründet wurde die IG KlärWert 2012. Inzwischen sind rund 94% der Tiroler Gemeinden über die beteiligten Abwasserverbände Teil der Interessensgemeinschaft. „Gemeinsam sind wir stark„, wir verfolgen alle das gleiche Ziel: Unterstützung der Vereinsmitglieder, Öffentlichkeitsarbeit und Informationsverbreitung.

Details, Infos und Kontaktdaten: www.abwasserreinigung-tirol.at

www.facebook.com/abwasserreinigung.tirol

Dipl.-HTL-Ing. Josef Dengg, Obmann IG KlärWert

Tel.: +43 5224 55328

E-Mail: info@abwasserreinigung-tirol.at

 

Aktion Tirol testet

Liebe Harterinnen, liebe Harter!

Tirol testet und wir testen in Hart im Zillertal mit. Die flächendeckenden Antigen-Testungen sind die Chance, asymptomatisch infizierte Menschen zu erkennen und damit die Infektionszahlen in den Griff zu bekommen. Daher findet für GemeindebürgerInnen mit Wohnsitz in Hart im Zillertal, ab dem vollendeten 6.Lebensjahr, eine freiwillige und kostenlose Testung statt.

KEINE Teilnahme ist für Personen vorgesehen, welche sich aktuell krank fühlen und jene, die innerhalb der letzten 3 Monate positiv auf COVID-19 getestet wurden.

 

Zeit und Ort der Testung:

Im Gemeindeamt Hart im Zillertal finden die Testungen von Freitag 04. Dezember bis Sonntag 06. Dezember jeweils von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

 

Was ist mitzubringen:

 Mund-Nasen-Schutzmaske

  • Gültiger Lichtbildausweis
  • Die seitens des Landes Tirol direkt zugesandten Erhebungsbögen inkl. der Datenschutzerklärungen sind vollständig ausgefüllt und unterfertigt zur Testung mitzubringen und dort abzugeben. Bitte folgende Einteilung beachten:

           Download der Straßeneinteilung als PDF

Wer zur zugewiesenen Zeit verhindert ist, kann ausnahmsweise auch früher/später bzw. am jeweils anderen Tag zur Testung kommen.

 Weitere wichtige Informationen:

 

  • Für den gesamten Bereich vor und im Gemeindeamt gilt die Tragepflicht einer Mund-Nasen-Schutzmaske sowie der Schutzabstand von zumindest 1 Meter zu Personen, die nicht zum gemeinsamen Haushalt gehören.
  • Es empfiehlt sich das Tragen ausreichend warmer Kleidung, da mit Wartezeiten im Freien zu rechnen ist, allerdings werden die Wartezeiten so kurz wie möglich gehalten.
  • Den Anordnungen des Personals vor Ort ist Folge zu leisten!
  • Es sind alle Vorgaben der Gesundheitsbehörde hinsichtlich des Vorgehens nach Bekanntwerden des Testergebnisses einzuhalten. Wir verlassen uns dabei auf die Vernunft aller TeilnehmerInnen.

Vielen Dank im Voraus für eure Teilnahme.  Bitte nehmt diese Gelegenheit wahr und lasst euch testen!

Der Bürgermeister

 Johann Flörl

ACHTUNG STRASSENSPERRE!

Aufgrund von Holzbringungsarbeiten ist die Talstraße im Bereich Bogstecken von 01.12.2020 – 12.12.2020 gesperrt.

Zufahrt bis Bogstecken möglich. Danke für euer Verständnis.

Der Bürgermeister Johann Flörl

Feuerlöscherüberprüfung

Der Termin für die geplante Feuerlöscherüberprüfung in der Gemeinde Hart wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die Freiwillige Feuerwehr Hart wird zeitgerecht über den neuen Termin informieren.

Wir bitten um Verständnis!

Information Allerheiligen

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

Allerheiligen und Allerseelen stehen vor der Tür, und die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betreffen auch diese Feiertage. Erfahrungsgemäß sind die Friedhöfe bei der offiziellen Gräbersegnung sehr gut besucht.

Die gesetzliche Regelung hierzu lautet:

„Bei Religionsausübung im Freien ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Mindestabstand von einem Meter einzuhalten.“ (§10 (12) COVID-19-Maßnahmenverordnung)

Um uns gegenseitig zu schützen, bittet auch die Österreichische Bischofskonferenz um „Eigenverantwortung und Rücksichtnahme“.

Das heißt konkret: Bitte verteilen Sie die Besuche an den Gräbern über den Tag, und überlegen Sie im Vorhinein, wer von Ihrer Familie an der offiziellen Gräbersegnung teilnimmt und wer den Friedhof zu einem anderen Zeitpunkt besucht.

So schützen Sie Ihre Mitmenschen!

Wir wünschen Ihnen trotz allem ein gutes Gedenken an Ihre lieben Verstorbenen und

BLEIBEN SIE GESUND!

 

ACHTUNG TOTALSPERRE DER BRUCKERBERGSTRASSE !!!

BRUCKERBERGSTRASSE – GENERALSANIERUNG

Aufgrund der Generalsanierung der Bruckerbergstrasse Bauabschnitt V – kommt es zu folgenden Verkehrsbeeinträchtigungen:

VOM 20.04.2020 BIS

VORAUSSICHTLICH 29.05.2020

VON MONTAG BIS FREITAG

JEWEILS VON 07:00 UHR BIS 17:30 UHR

TOTALSPERRE DER BRUCKERBERGSTRASSE

VON DER AUFFAHRT BRUCKERBERG BIS HAUS BRUCKERBERG 1 F (OBERHALB FIRMA HEWI-MASCHINENBAU)

FÜR DEN GESAMTEN STRASSENVERKEHR

Wir bitten um Verständnis!