Dezember 2018

Was wir alles erlebt haben:

  • Die Gläser für unseren Adventweg gestaltet
  • Die erste Kerze am Adventkranz angezündet
  • Besuch vom Nikolaus
  • Als Nikolaus verkleidet
  • Buffetjause
  • Ein neues Kind in unserer Krippe begrüßt
  • Geburtstagsfeiern
  • Die 2. Kerze am Adventkranz angezündet
  • Erstes Spielen im Schnee
  • Besuch am Adventplatz
  • Engel und Sackerl für die Weihnachtsüberraschung vorbereiten
  • Kekse backen
  • Schneeflockenbild aus Pfeifenputzer gemalen
  • Weihnachtsgeschichte im Form eines Schattentheaters
  • Ein Sternenlied
  • Geschichten vom Adventweg
  • Weihnachtsfeier usw.

 

 

Altkleider abgeben – bitte richtig!

Einige kennen das wahrscheinlich: Wenn man sich die Zeit zum Aufräumen des Kleiderschrankes nimmt, kommt immer die eine oder andere „Altlast“ zum Vorschein. Kleidungsstücke, die nicht mehr passen oder gefallen, werden dann aussortiert. Oft sind sie gut erhalten und können als Secondhand-Ware noch viel Freude machen.

 

 

Für solche Fälle steht in der Gemeinde Hart im Zillertal am Recyclinghof ein Altkleidercontainer bereit, in den gebrauchte Textilien und Schuhe eingeworfen werden können. Damit die ausgemusterten Stücke wirklich wiederverwendet werden können, gibt es aber einiges zu beachten:

  • Altkleider immer in einen Sack packen und diesen gut verschließen – bitte niemals lose Textilien in den Container einwerfen!
  • Schuhe immer paarweise verschnürt einwerfen, damit sie auf dem weiteren Weg nicht getrennt werden können.
  • Nur saubere und gut erhaltene Textilien und Schuhe einwerfen.
  • Bitte unbedingt darauf achten, was überhaupt für die Altkleidersammlung geeignet ist und was nicht – siehe Abbildung

Danke, dass ihr gewissenhaft mit gebrauchten Textilien und Schuhen umgeht und diese für eine Wiederverwendung zur Verfügung stellt!