Ergebnis Landtagswahl 2018

Hier das amtliche Wahlergebnis zur Tiroler Landtagswahl am 25. Februar 2018 in der Gemeinde Hart im Zillertal:

Wahlberechtigte = 1.187
Abgegebene Stimmen = 679 (57,20 % Wahlbeteiligung)
Gültige Stimmen = 675

ERGEBNIS in Prozent
VP TIROL = 63,56%
SPÖ = 8,44%
GRÜNE = 5,78%
FPÖ = 14,67%
FRITZ = 3,56%
NEOS = 3,11%
FAMILY = 0,89%

weitere Details (Zuwächse, Verluste, Vorzugsstimmen) für unsere Gemeinde auf https://wahlen.tirol.gv.at/landtagswahl_2018/gemeinden/hart_im_zillertal.html

 

Der Wahlleiter
Bgm. Hans Flörl

Schneeräumung

Schneeräumung auf eigenen Grundstücken

Information an alle Grund- bzw. Hauseigentümer bezüglich Abwicklung der Schneeräumung auf eigenen Grundstücken!

Alle Hauseigentümer bzw. Grundbesitzer sind für die Schneeräumung auf dem eigenen Grundstück selbst verantwortlich.

Der geräumte Schnee ist auf dem eigenen Grundstück abzulagern und darf gemäß § 93 Abs. 6 StVO nicht auf dem öffentlichen Gut der Gemeinde wie Straßen, Gehsteige, Plätze usw. deponiert werden. Ebenso ist es verboten, den Schnee in öffentlichen Fließgewässern zu entsorgen.
Neben negativen ökologischen Folgen, verursacht ein eventueller Wasserstau u. a. „Hochwasser“ für die „Unterlieger“.

Zuwiderhandlungen werden umgehend von der Gemeinde Hart im Zillertal, bei der Bezirkshauptmannschaft Schwaz zur Anzeige gebracht. Durch die Bezirkshauptmannschaft wird ein diesbezügliches Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet.