Defibrillatoren

Zur Erinnerung wollen wir Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, wo sich unsere Defibrillatoren befinden:

  • Gemeindeamt Hart (freizugänglich im Freien beim Eingangsbereich)
  • Raiffeisenkasse Hart (mit Bankomatkarte zugänglich beim Eingangsbereich)
  • Feuerwehrhaus Niederhart (freizugänglich im Freien beim Eingangsbereich)
  • Feuerwehrhaus Haselbach (freizugänglich im Freien beim Eingangsbereich)

Wir hatten bereits eine Schulung bezüglich der Verwendung eines Defibrillators und wollen dazu auffordern das Gelernte im Notfall auch anzuwenden. Darüber hinaus möchten wir hinweisen, dass die Handhabung sehr unkompliziert ist und vom Gerät Schritt für Schritt angewiesen wird.

Unser Haus

UNSER HAUS

 

UNSER GRUPPENRAUM

20160719_203510

20160719_203534 20160719_203554 20160719_202754 20160719_202916 20160719_202926 20160719_202952 20160719_203032 20160719_203128 20160719_203139 20160719_203228 20160719_203437 20160719_203502

20160719_203614

RUHE – und BEWEGUNGSRAUM

20160719_203651 20160719_203902 20160719_204107 20160719_203630 20160719_203645 20160719_203724 20160719_203753 20160719_203811 RUHE - und Bewegungsraum

 

KÜCHE

20160719_205430 20160719_205422 20160719_205439

 

 

BÜRO / AUFENTHALTSRAUM

20160719_204329 20160719_204336 20160719_204316

 

TURNSAAL

20160719_204630 20160719_204723

 

BEWEGUNGSRAUM

20160719_205633 20160719_205605 20160719_205613 20160719_205616(0)

 

 

 

DACHTERRASSE

20160719_20570220160719_205716

 

AUßENSPIELGELÄNDE

20160719_20252520160719_20205220160719_205749

 

SPIELPLATZ

20160719_20175920160719_20174420160719_20171320160719_201733

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Liedtexthefte oder selbst bespielte Kassetten?

Das Tiroler Volksliedarchiv, dessen Eigentümer das Land Tirol ist, sammelt seit über 110 Jahren das Lied- und Musiziergut der Tiroler Bevölkerung, um es für künftige Generationen zu bewahren, aber auch, um es Interessenten zugänglich zu machen.

Besonders wertvoll sind für uns handschriftliche Aufzeichnungen – Liederhefte, -bücher, -zettel; mit und ohen Noten; Kurrent- oder lateinische Schrift – sowie selbst bespielte oder besungene Kassetten. Sie geben nämlich Auskunft darüber, was hierzulande gesungen oder musiziert wurde und wird.

Wir wären sehr dankbar, wenn Sie uns solche Unterlagen im Original oder als Kopie schicken würden! Kopier- und Versandkosten (auch portofreier Versand ist möglich) werden selbstverständlich ersetzt. Jeder Einsender erhält außerdem eine CD oder ein Notenheft aus unserem Sortiment als Dankeschön (siehe unter www.volkslied.at/verlag oder auf Wunsch Zusendung unseres Prospektes per Post)! Es ist wichtig, dass regionales Kulturgut nicht verloren geht und dabei sind wir auf Ihre freundliche Mithilfe angewiesen!

Tiroler Volksliedarchiv / Tiroler Landesmuseen-Betriebsges.m.b.H.
& Verein Tiroler Volksliedwerk
Feldstraße 11a
6020 Innsbruck
Tel. 0512 / 59 4 89-125
Fax DW -127
www.volkslied.at
volksliedarchiv@tiroler-landesmuseen.at